Silvesterlauf München

Als Abschluss eines ereignisreichen Laufjahres mit vielen Wettkämpfen und knapp 2000 km in den Beinen stand der 34. Münchner Silvesterlauf auf dem Programm.

Wie bereits in den vergangenen Jahren auch, wurde der Winterurlaub in den bayerischen Alpen kurz unterbrochen, um in der Lande

shauptstadt das Laufjahr im Schatten des Olympiastadions ausklingen zu lassen.
Bei herrlichem Sonnenschein und schon eher frühlingshaften Temperaturen um 15°C ging es auf die 10 km Strecke rund um das Olympiastadion und durch den Olympiapark. Gemeinsam mit mehreren Tausend Teilnehmern konnte so in schöner Atmosphäre das Laufjahr abgeschlossen werden und die Marke von 2000 Jahreskilometern geknackt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.